Vereine und Verbände

coloRadio - freies Radio für Dresden

Nicht einfach nur Informationen zu vermitteln und zu unterhalten- das ist der Anspruch von coloRadio, dem Dresdner nichtkommerziellen Lokalradio. Seit 1993 jeden Donnerstag von 20 bis 24 Uhr auf 100,2 MHz im "Äther" versucht coloRadio politische und kulturelle Themen anspruchsvoll und kritisch zu betrachten. Dabei wird insbesondere versucht, den Gruppen und Themen, die in den Mainstream-Medien nicht oder unterrepräsentiert sind, die Beiteiligung in und am Radio zu ermöglichen.

Ziel von coloRadio ist es, daß die Betroffenen möglichst selbst und unvermittelt zu Wort kommen. Die Redaktionssitzungen sind daher öffentlich und jede/r die/der möchte kann sich ins Programm von coloRadio einbringen. Um Neuankömmlingen den Einstieg und die Mitarbeit zu erleichtern finden regelmäßig "Einführungs-Workshops" statt.
Das wöchentliche Programm beginnt jeden Donnerstag mit dem Magazin, in welchem aktuelle Themen und Ereignisse angesprochen werden. Anschließend folgen eineinhalb Stunden Wort-Spezialsendungen. Neben den festen Redaktionen Grünschiss, Binokel und Querfunk werden hier die unterschiedlichsten Themen intensiver behandelt, Features, Hörspiele oder andere thematische Beiträge gesendet. Die letzten anderthalb Stunden gehören den Musiksendungen, welche sich mit fast allen musikalischen Stilen befassen.
Neben den festen Musikredaktionen wird einmal im Monat Musiksendezeit frei vergeben. coloRadio ist offen für Experimente und neue Programmformen.

Kontakt: coloRadio Jordanstraße 5 01099 Dresden Tel. 3179225
mail: coloradio@freie-radios.de Internet: www.freie-radios.de/coloradio

zurück

Top NewsSport und Freizeit

Copyright © 1999/2000 Planetpark Future * Stand: 13.10.2000 * Tel.: +49 351 89960522