Neustädter Straßennamen

Sebnitzer Straße
Äußere Neustadt

um 1797 Marktgasse
1884 Sebnitzer Straße
 

Die Große Kreisstadt Sebnitz liegt am Rande des Nationalparks Sächsische Schweiz an der Grenze zu Tschechien. Die Einwohnerzahl beträgt etwa 10.000. Sebnitz ist auch als "Kunstblumenstadt" bekannt und heute ein staatlich anerkannter Erholungsort.


Blick von der Görlitzer Straße Richtung Osten. Der ursprüngliche Name "Marktgasse" stammt von der einst geplanten Anlage eines Marktes an der Südseite der Straße

Quellen: Dresdner Geschichtsblätter 1896

zurück

 

Copyright 2001 Dresden Neustadt Online * Stand: 29.03.2003