Neustädter Straßennamen

Oberer Kreuzweg
Innere Neustadt

Anfang der 1830er Jahre
Oberer Kreuzweg

 

Der Weg erhielt seine noch heute gültige Bezeichnung, weil er das zu Beginn des 19. Jahrhunderts zur Bebauung freigegebene ehemalige Festungsareal kreuzte. Der Obere Kreuzweg bildet mit der später angelegten, heutigen Paul-Schwarze-Straße einen durchgehenden Straßenzug.


Blick von der Paul-Schwarze-Straße Richtung Glacisstraße.

Quellen: "Das Namenbuch der Straßen und Plätze im 26er Ring", herausgegeben vom Stadtmuseum Dresden

zurück

 

 

Copyright 2001 Dresden Neustadt Online * Stand: 01.12.2004