Neustädter Straßennamen

Neustädter Markt
Innere Neustadt

1501 Ringk
1503 Margkt
bis Ende 18. Jh. Marktplatz
ab Anfang 19. Jh. Am Markt
1928 Neustädter Markt

 

Der Neustädter Markt ist das historische Zentrum des ehemaligen Altendresdens. Dominierendes Gebäude am Neustädter Markt war bis zu dessen Zerstörung im Februar 1945 das Neustädter Rathaus. Ein besonderer Blickfang ist das Reiterstandbild August des Starken, der "Goldene Reiter".


Blick auf den Neustädter Markt von Süden. Breite Straßenzüge und Neubauten aus den siebziger Jahren haben das Bild des Platzes stark verändert

Quellen: "Das Namenbuch der Straßen und Plätze im 26er Ring", herausgegeben vom Stadtmuseum Dresden

zurück

 

 

Copyright 2001 Dresden Neustadt Online * Stand: 14.12.2003