Neustädter Straßennamen

Meschwitzstraße
Albertstadt

1879 Laboratoriumstraße
1903 Planitzstraße
1946 Meschwitzstraße
 

Friedrich Wilhelm Meschwitz (1815-1888) war früherer Oberförster der Dresdner Heide und als solcher maßgeblich an deren Erschließung für den Tourismus beteiligt. An ihn erinnert in der Heide ein Gedenkstein an der Einmündung des Sandschluchtweges in den Prießnitzgrund.


Die Meschwitzstraße in Höhe der Straße Am Lagerplatz, Blick Richtung Westen. Der ursprüngliche Name der Straße bezieht sich auf das ehemals vorhandene Pulverlaboratorium, das heute von der Theatergruppe DEREVO als Spielstätte genutzt wird.

Quellen: Straßen- und Tiefbauamt, www.dresdner-stadtteile.de

zurück

 

Copyright 2001 Dresden Neustadt Online * Stand: 07.04.2003