Neustädter Straßennamen

Martin-Luther-Platz
Äußere Neustadt

1883 Martin-Luther-Platz

 

Der Platz erhielt seinen Namen anläßlich des 400. Geburtstages des großen deutschen Kirchenreformators. Martin Luther (geb 1483 in Eisleben, gest. 1546 ebendort) wurde vor allem durch seine an der Tür der Schloßkirche in Wittenberg angeschlagenen "95 Thesen" bekannt.


Blick von der Martin-Luther-Straße Richtung Osten

Quellen: Sanierungszeitung Nr. 1, November 1990

zurück

 

 

Copyright 2001 Dresden Neustadt Online * Stand: 15.06.2004