Neustädter Straßennamen

Hellersiedlung (Weg A bis N)
Albertstadt

nach 1945 Hellersiedlung
 

Die Hellersiedlung entstand kurz nach Ende des Zweiten Weltkrieges als Kleingartenkolonie auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Heller. Der Ursprung des Namens "Heller" ist entweder slawisch (holy = kahl) oder sorbisch (hola = Heide).


Blick in den Weg C Richtung Westen. Hier wurde Anfang der achtziger Jahre die beliebte Fernsehserie "Geschichten übern Gartenzaun" gedreht

zurück

 

Copyright 2001 Dresden Neustadt Online * Stand: 01.03.2003