Neustädter Straßennamen

Große Meißner Straße
Innere Neustadt

1455 Meissnische Gasse
Anfang 18. Jh. Große Meißnische Gasse*
1864 Große Meißner Straße
nach 1970 Einbeziehung in die Köpckestraße
1991 Große Meißner Straße

 

Die Straße führte ursprünglich zum Meißnischen Tor, dem späteren Weißen Tor. Die ehemals barocken Bürgerhäuser an der Straße wurden 1945 zerstört und später abgetragen. Erhalten blieb nur das Haus Nr. 15, heute in den Gebäudekomplex vom Maritim-Hotel Bellevue integriert.


Blick vom Neustädter Markt Richtung Palaisplatz

*) Für den nördlichen Teil gebrauchte man auch die Bezeichnung "Holländische Straße"; seit dem zweiten Viertel des 19. Jh. "Große Meißner Gasse" üblich

Quellen: "Das Namenbuch der Straßen und Plätze im 26er Ring", herausgegeben vom Stadtmuseum Dresden

zurück

 

 

Copyright 2001 Dresden Neustadt Online * Stand: 11.01.2004