Neustädter Straßennamen

Böhmische Straße
Äußere Neustadt

1797 Böhmische Gasse, davor namenlos
um 1896 Böhmische Straße
 

Die Straße wurde nach den böhmischen Exilanten benannt, die sich ab 1764 hier niederließen. Sie waren Gärtner, betrieben Weinanbau und eröffneten Schankwirtschaften. Gleichzeitig begann mit ihnen die Besiedelung des Gebietes der heutigen Äußeren Neustadt.


Blick von der Alaunstraße Richtung Martin-Luther-Platz

Quellen: Dresdner Geschichtsblätter 1896

zurück

 

Copyright 2001 Dresden Neustadt Online * Stand: 09.06.2003