Neustädter Straßennamen

Bärwalder Straße
Leipziger Vorstadt

1926 Bärwalder Straße

 

Die westlich von Radeburg gelegene Gemeinde Bärwalde wurde im Jahre 1403 erstmals urkundlich erwähnt. Ihre geschichtliche Entwicklung ist eng mit der Stadt Radeburg verbunden. Vom 15. bis 17. Jahrhundert war Bärwalde fürstlicher und herrschaftlicher Grundbesitz.


Blick von der Hechtstraße Richtung Westen

Quellen: Straßen- und Tiefbauamt Dresden, Internet

zurück

 

 

Copyright 2001 Dresden Neustadt Online * Stand: 10.08.2004