Neustädter Straßennamen

An der Dreikönigskirche
Innere Neustadt

Mitte 1830er Jahre An der Kirche, davor Gäßchen bei der Kirche (nur Südseite)
1879 An der Dreikönigskirche

 

Die heutige Dreikönigskirche entstand von 1732 bis 1739 nach Entwürfen von M. D. Pöppelmann und G. Bähr. Sie ersetzte zwei ältere Vorgängerbauten (der erste wurde 1685 durch Brand zerstört, der zweite 1732 abgebrochen, da er in der Achse der heutigen Hauptstraße stand).


An der Dreikönigskirche, nördlicher Teil, gesehen von der Königstraße Richtung Hauptstraße. Auch die an der Südseite der Kirche vorbeiführende Straße trägt diesen Namen.

Quellen: "Das Namenbuch der Straßen und Plätze im 26er Ring", herausgegeben vom Stadtmuseum Dresden

zurück

 

 

Copyright 2001 Dresden Neustadt Online * Stand: 08.02.2004