Thema: Die Neustadt in Zahlen

Mehr oder weniger

Innerhalb von fünf Jahren haben sich in der Neustadt einige interessante Entwicklungen vollzogen. Nicht nur der Ortsamtsbereich wurde größer (1.486 statt 1.485 ha, allerdings ohne ersichtlichen Landgewinn), sondern auch die Bevölkerung nahm zu (von 32.161 auf 32.719). Das Geschlechterverhältnis blieb dabei relativ ausgewogen.

 

Bevölkerungs- verteilung in der Neustadt, nach Altersgruppen

Bei den Altersgruppen haben die 0-2 Jährigen die meisten Zuwächse zu verzeichnen, während die Abnahme bei den älteren Jahrgängen der Heranwachsenden an den Geburtenknick nach 1989 erinnert. Alle anderen Altersgruppen blieben in ihrer Population mehr oder weniger konstant.

Interessant ist auch die Frage des Familienstandes. Denn die Zahl der Ledigen nahm deutlich zu (von 15.252 auf 18.418), während Verheiratete weniger wurden (10.164 statt 12.576). Dementsprechend stieg auch der Bestand an Einpersonen-Haushalten von 8.379 auf 11.939.

 


Haushalte nach Personenzahl



Fahrzeugbestand in der Neustadt

 

Am erstaunlichsten bleibt bei der permanenten Parkplatznot allerdings die Tatsache, daß 2001 nur noch 12.920 PKW in der Neustadt zugelassen waren - fast 2.000 weniger als fünf Jahre zuvor. Wer aber parkt dann eigentlich auf Neustadts Straßen? - Über Besucherzahlen gibt es leider keine Angaben.

Man darf gespannt sein, wie die Entwicklung in ca. fünf Jahren aussieht, wenn die nächste Ortsamtsbroschüre erscheint ...

zurück

 

Copyright 2001 Dresden Neustadt Online * Stand: 03.06.2002 * Tel.: +49 351 8106617