Thema: Albertstadt-Forum am Olbrichtplatz

Im Herzen der Albertstadt


Die Nordwestseite des Olbrichtplatzes soll eine städtebauliche Fassung bekommen.

 

Die Albertstadt hat ihren Gönner gefunden. Den Eindruck kann man gewinnen bei den Planungen, die Manfred Kaiser entlang der Stauffenbergallee vorgesehen hat. Der Investor machte sich einen Namen durch die Sanierung der Garnisonkirche. Sein Vorhaben, das ehemalige Kasernengelände an der Tannenstraße neu zu bebauen, steht kurz vor der Ausführung.

Nun stellte Herr Kaiser bei der Ortsbeiratsitzung am 16. Mai wieder ein Projekt vor, das schon durch seine besondere Lage Aufmerksamkeit verdient. Am Olbrichtplatz, genauer gesagt auf dem Areal zwischen Königsbrücker Straße, Stauffenbergallee und Eisenbahn, soll ein neuer Gebäudekomplex entstehen, das "Albertstadt-Forum". Geplant sind vier, zur Stauffenbergallee parallele Baukörper, die durch Zwischenbauten miteinander verbunden sind. Zwei Parkdecks ergänzen die Anlage.

Städtebaulich wurde auf einen möglichen S-Bahn-Haltepunkt "Albertstadt" Rücksicht genommen. Eine Fußgängerbrücke stellt die direkte Verbindung vom Forum zum Bahnsteig her.

Die Höhe der Hauptgebäude orientiert sich an der vorhandenen Bebauung. Im Erdgeschoß sind Dienstleistungs- und Nahversorgungseinrichtungen (u.a. ein Supermarkt), in den Obergeschossen Büros und im Dachgeschoß Appartmentwohnungen vorgesehen. Der Bauherr vertritt das Konzept der "mobilen Immobilien", d.h. veränderbarer Raummodule, die den Erfordernissen der jeweiligen Nutzer kurzfristig angepaßt werden können.

Die Realisierung ist in zwei Schritten beabsichtigt. Für den ersten Abschnitt sind 40 Mio. DM Gesamtkosten veranschlagt, dafür entstehen 16.000 qm Nutzfläche (4.000 qm für Verkaufseinrichtungen) und 550 Parkplätze. Mit den Bauarbeiten soll im nächsten Jahr begonnen werden.


Das geplante Albertstadt-Forum am Olbrichtplatz, rot hervorgehoben. Die etwas helleren Gebäude sind niedrigere Zwischenbauten bzw. Parkdecks entlang der Eisenbahn.

zurück

 

Copyright 2001 Dresden Neustadt Online * Stand: 26.05.2001 * Tel.: +49 351 8106617