Thema: Neustadtchronik 2003

Was 2003 in der Neustadt passierte ...


Januar

Hochwasser der Elbe
Obwohl der Pegelstand im Vergleich zum Jahrhunderthochwasser vom August 2002 vergleichsweise niedrig blieb, lag er doch höher als beim Hochwasser im Winter davor.


Februar

Mahndepot Nr. 58
Zur Erinnerung an das 1945 zerstörte Café Schiller wurde am ehemaligen Standort Bautzner Straße / Ecke Prießnitzstraße das von einer privaten Künstlergruppe initiierte "Mahndepot" Nr. 58 am 13. Februar eingeweiht


März

Wiedereröffnung Kraszewski-Museum
Nach Beseitigung der immensen Hochwasserschäden wurde das Kraszewski-Museum auf der Nordstraße am 1. März wieder eröffnet

Grundsteinlegung Kindergarten Neustädter Knirpsenkiste
Nachdem die alte Einrichtung auf der Conradstraße durch das August-Hochwasser beträchtlichen Schaden erlitten hatte, wurde am 6. März der Grundstein für den Neubau der "Neustädter Knirpsenkiste" an der Johann-Meyer-Straße gelegt

Einweihung Spielplatz Schanzenstraße
Nach längeren Bauarbeiten wurde Ende März der neu gestaltete Spielplatz an der Schanzenstraße im Hechtviertel fertiggestellt


April

Einweihung Thomae-Brunnen Neustädter Markt
Die zu beiden Seiten des Goldenen Reiters am Beginn der Hauptstraße gelegenen Brunnenanlagen wurden nach umfassender Sanierung am 16. April wieder in Betrieb genommen

Big Brother Hauptstraße
Ähnlich wie im Fernsehen konnte man "Big Brother" vom 25. April bis 1. Juni auch auf der Hauptstraße live erleben. - Passanten konnten über die Kandidaten, die in einem ehemaligen Ladengeschäft ihr Quartier bezogen hatten, abstimmen.


Mai

Wiederherstellung Fährverbindung Neustadt - Johannstadt
Mit einigen Verzögerungen konnte nach acht Monaten die hochwasserbedingt unterbrochene Fährverbindung zwischen der Neustadt und der Johannstadt am 1. Mai wieder hergestellt werden.

Eröffnung Automobilmuseum Markthalle
In dem Obergeschoß der Neustädter Markthalle eröffnete am 23. Mai ein Automobilmuseum, vorrangig mit Exponaten der ehemaligen DDR-Fahrzeugindustrie


Juni

Brückenfest Augustusbrücke
Die am 1. Juni u.a. von der Grünen Liga durchgeführte Aktion sollte dazu anregen, die Augustusbrücke durch verstärkte kulturelle Nutzung zu einem Bindeglied zwischen der Dresdner Alt- und Neustadt werden zu lassen

Spendenübergabe "Gebt uns die Cents"
Am 12. Juni übergab der Gewerbeverein Dresden Neustadt an den Obdachlosentreff "Schorsch" Spendengelder, die in einer zweimonatigen Aktion von den Gewerbetreibenden auf der Alaunstraße gesammelt wurden.

Bunte Republik Neustadt
Vom 13. bis 15. Juni fand das traditionelle Stadtteilfest in der Äußeren Neustadt statt, wie schon im vergangenen Jahr ohne zentralen Veranstalter, dafür mit großem Engagement verschiedenster Beteiligter.

Einweihung Goldener Reiter
Nach mehrmonatigen Sanierungsarbeiten kehrte das Reiterstandbild August des Starken wieder an seinen angestammten Platz auf dem Neustädter Markt zurück. Am 20. Juni erfolgte die offizielle Einweihung

Filmnächte am Elbufer
Das beliebte Dresdner Sommerkino fand auch in diesem Jahr wieder statt, vom 27. Juni bis 24. August. Und anders als im letzten Jahr blieb die Leinwand diesmal im Trockenen ...


Juli

Schaubudensommer
Vom 3. bis 12. Juli verwandelte sich der Garten hinter der Scheune wieder in ein historisch anmutendes Jahrmarktsspektakel

Niedrigwasser der Elbe
Was die Elbe vor einem Jahr zu viel an Wasser führte, hatte sie nun zuwenig. Das Niedrigwasser dauerte von Juli bis Ende August

Fertigstellung Sanierung Hechtstraße
Nach der Leonhardstraße wurde nun auch die Hechtstraße als zweite bedeutende Verkehrsachse im Hechtviertel saniert. Inbetriebnahme am 30. Juli


August

Inbetriebnahme "Die Koje"
Das ehemalige Jugendherbergsschiff "Pöppelmann" im Neustädter Hafen wird nach halbjähriger Pause unter dem neuen Namen "Die Koje" und mit neuem Betreiber wieder in Betrieb genommen


Beach-Party
Bis Ende August konnte man am Neustädter Elbufer vor dem ehemaligen Narrenhäus'l ein wenig Strandfeeling spüren, mit extra aufgeschüttetem Sand, Liegestühlen und Sonnenschirmen

Hechtfest
Das mittlerweile ebenfalls zur Tradition gewordene Stadtteilfest im Hechtviertel fand vom 8. bis 9. August statt.

Libeskind-Planung für das Militärhistorische Museum
Nachdem es um den Libeskind-Neubau auf der Hauptstraße ziemlich ruhig geworden ist, wurden Mitte August neue Planungen des deutsch-amerikanischen Stararchitekten veröffentlicht, diesmal für das Militärhistorische Museum am Obrichtplatz

Stadtfest
Das alljährliche Dresdner Stadtfest wurde vom 22. bis 24. August gefeiert, auch auf der Königstraße, dem Neustädter Markt und der Hauptstraße in der Inneren Neustadt


September

Ausstellung gegen Waldschlößchenbrücke
Gegner der Waldschlößchenbrücke richteten auf den Elbwiesen unterhalb des Waldschlößchens eine Ausstellung gegen den geplanten Brückenbau ein

Tag des Offenen Denkmals
Bei der am 14. September bundesweit durchgeführten Veranstaltung waren auch Denkmäler in der Neustadt zu besichtigen und wurden verschiedene Führungen durch die Neustadt organisiert

Eröffnung Titty Twister
Die am 26. September erfolgte Wiedereröffnung des "Titty Twister" in einem der ehemaligen Gebäude von Pfunds Molkerei an der Prießnitzstraße war quasi der Startschuß für die Wiederbelebung des Areals

Benno-Kindergarten
Neben der Garnisonkirche wurde am 27. September der Neubau für den St.-Benno-Kindergarten und das Gemeindezentrum der katholischen St.-Franziskus-Xaverius-Gemeinde eingeweiht.


Oktober

Tag des Ortsamtes Neustadt
Der von Oberbürgermeister Ingolf Roßberg stadtweit eingeführte "Tag des Ortsamtes" beschäftigte sich am 15. Oktober mit der Neustadt. Leider mußte die zugehörige "Bürgersprechstunde" wegen anderer Termine des OB kurzfristig abgesagt werden.

Dresden-Marathon
Der Dresden-Marathon führte am 19. Oktober über drei verschiedene Distanzen von und zum Haus der Presse an der Ostra-Allee. Die Läufer mußten dabei ein- bzw. mehrmals die Augustusbrücke und das Neustädter Königsufer passieren.


November

Bürgersprechstunde mit OB Roßberg
Die ursprünglich schon für den 15. Oktober geplante Bürgersprechstunde mit Oberbürgermeister Roßberg wurde am 12. November in den Räumen des Ortsamtes Neustadt nachgeholt. Dabei ging es u.a. auch um das vermeintlich schlechte Image der Neustadt

Tag des Offenen Ateliers
Bei der dresdenweiten Aktion luden am 16. November auch zahlreiche Atelies in der Neustadt zum Besuch ein

Vorstellung Planung Königsbrücker Straße
Nach zwei Jahren Pause wurden am 24. November im Kulturrathaus die überarbeiteten Planungen zur Königsbrücker Straße öffentlich vorgestellt und ereifernd diskutiert


Dezember

Advenster
Einen Adventskalender der besonderen Art gestalteten Bewohner der Äußeren Neustadt: Jeden Tag öffnete sich ein anderes Fenster (und das im wahrsten Sinne des Wortes) mit besonderen Überraschungen dahinter

Einweihung Niklashof
Der seit dem 3. Dezember im Hechtviertel ansässige Obdachlosentreff sorgte schon im Vorfeld für heftige Kontroversen

Festwoche "600 Jahre Stadtrecht Altendresden"
Das Jubiläum der Verleihung des Stadtrechtes an Altendresden - also der heutigen Inneren Neustadt - wurde mit einer Festwoche vom 14. bis 21. Dezember gefeiert

Fertigstellung Prießnitzbrücke
Nach zweieinhalb Jahren Bauzeit konnte im Dezember die Prießnitzbrücke wieder in vollem Umfang für den Verkehr freigegeben werden. Die Arbeiten standen im Zusammenhang mit dem Ausbau des Straßenzuges Stauffenbergallee


zurück

 

Copyright 2001 Dresden Neustadt Online * Stand: 04.01.2004