Thema: Zeichenkurs im Stadtteilhaus

Das künstlerische Handwerkszeug erlernen

 

"Was passiert, wenn ich die Hand drehe?" fragt Anja Neustadt. Dann liegt sie eben andersherum auf dem Tisch - das ist eine Antwort, die dem Maler oder Grafiker nicht weiterhilft. Wichtig ist: Durch die Drehung verändert sich die Neigung des Unterarms, Muskeln und Sehnen treten anders hervor. Das muß man beachten, wenn man den Arm zeichnen will. "Viele Leute kennen sich mit Anatomie nicht aus und malen falsch!" weiß Anja Neustadt. Die zukünftige Kursleiterin selbst macht solche Fehler nicht - immerhin hat sie sich während ihres Studiums an der Hochschule für Bildende Künste Dresden viel mit Anatomie beschäftigt. Von diesen Erfahrungen sollen auch die 8 bis 10 Teilnehmer ihres ersten Aktzeichenkurses im Stadtteilhaus Neustadt profitieren. Anja Neustadt möchte nicht nur jeden Schüler "da abholen, wo er steht", sondern sieht eine konstruktive Fehlerkorrektur als einen Vorteil ihres Kurses - auch gegenüber anderen.

"Meine Malschüler bringen ganz unterschiedliche Voraussetzungen mit", erzählt die bekennende Buddhistin. "Manche sind noch unerfahren, andere schon gestandene Künstler, wieder andere wollen sich auf eine künstlerische Eignungsprüfung vorbereiten." Für solche Leute schaut Anja Neustadt auch kritisch die Arbeitsmappen durch - das gehört bei den Abendkursen zum Service. Gemalt wird nach verschiedenen Modellen - Junge, Ältere, auch eine schwangere Frau ist dabei. Ein Einstieg in den Kurs ist kurzfristig noch möglich. Die Modelle engagiert Anja Neustadt per Aushang. Darauf kamen sogar mehr Interessenten, als gebraucht werden. "Für viele sicher auch ein guter Nebenverdienst," meint Anja.

Teilnehmen kann man auch noch an den zwei anderen geplanten Kursen, Porträtzeichnen und Handstudien. Noch sind die nötigen 8 bis 10 Teilnehmer aber nicht zusammengekommen. Wenn sie keine Kurse gibt, ist Anja Neustadt übrigens oft in ihrem Atelier in Friedrichstadt zu finden. "Dort arbeitet Frau Neustadt aus Neustadt Seite an Seite mit Frau Friedrich aus Friedrichstadt!" lacht sie. (Beate Diederichs)

Aktzeichenkurs: 13. April bis 6. Juli, immer dienstags, 19-22 Uhr, im Stadtteilhaus Neustadt, Prießnitzstraße 18.
Telefon Anja Neustadt 49 69 228.


zurück

 

Copyright 2001 Dresden Neustadt Online * Stand: 11.05.2004